Motorrad unterstellen, Roller und Fahrrad

Motorrad unterstellen und Fahrrad

Motorrad unterstellen im Winter? Hier findest Du Tipps für´s richtige Einmotten von Rollern, Motorrädern und anderen Zweirädern.

Damit das Motorrad gut durch den Winter kommt, solltest Du es vor dem Unterstellen sorgfältig reinigen. Eine anschließende Behandlung mit Konservierungs-, Schutz- und Pflegemitteln ist zu empfehlen.

Den Reifendruck solltest Du um ca. 0,5 bar erhöhen (falls möglich aufgebockt lagern).

Je nach Lagerort müsstest Du die Batterie entnehmen, weil je nach Kälte ein Abbau der Leistung erfolgt. Liegen die Temperaturen zwischen 8 und 20 Grad Celsius, kannst Du Dir diesen Schritt sparen.

Da an manchen Lagerorten keine Lagerung explosiver Stoffe (pauschal: Gefahrgüter) zulässig ist, ist der Treibstoff zuvor zu entnehmen. Da dieses bei manch älteren Tanks zu Rostbildung führen kann, ist zu überlegen, ob der Tank in gefülltem Zustand separat gelagert werden kann oder aber ob eine anschließende Reinigung des entleerten Tanks der einfachere Weg ist.

Eine Antwort auf „Motorrad unterstellen, Roller und Fahrrad“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.